Familienintegratives Setting
Familie Walther-Wißmann

Kontakt

Wir über uns

Gemeinsam mit meinem Mann und einer weiteren Fachkraft gehen wir mit bis zu 3 Kindern. eine dauerhafte Lebensgemeinschaft ein, wobei die aufgenommenen Kinder gleichberechtigter Teil unserer Familie werden.

Bei uns erfahren sie einen strukturierten und orientierenden Rahmen und stabile, zuverlässige Beziehungen mit Höhen und Tiefen. Sie werden aktiv in den Alltag, bei Ausflügen und Festen und bei der Ausgestaltung von Ritualen und Regeln einbezogen.

Dabei legen wir Wert auf gegenseitigen Respekt, Ehrlichkeit und Unterstützung und nehmen die uns anvertrauten Kinder in ihren individuellen Fähigkeiten, sowie ihren Bedürfnissen professionell wahr.

Fakten:

  • Aufnahme ab 4 Jahre
  • 3 Plätze in einem Reihenhaus
  • Aufnahme nach § 27 i.V. mit § 34 SGB VIII

Ziel ist es:

Dem Kind einen familiären Rahmen mit dauerhaften, belastbaren Beziehungen zu bieten, in dem eine altersgemäße Entwicklung sichergestellt ist, mögliche seelische Behinderungen oder psychische Verletzungen professionell aufgearbeitet sind und die Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und selbständigen Persönlichkeit gewährleistet wird.

Familienintegratives Setting: Walther-Wißmann

Ansprechpartner: Frau Jana Walther-Wißmann