Über uns

Unser Handeln ist: flexibel – bedarfsgerecht – systemisch - lebensweltorientiert

Kontakt

12 Fakten, die Sie über uns wissen sollten:

  • Wir sind seit über 15 Jahren anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und zuverlässiger Partner für Familien und Jugendämter
  • Wir bieten sowohl stationäre und teilstationäre Betreuungsformen, als auch ambulante Hilfen
  • Wir betreiben im Stadtgebiet von Jena 11 dezentrale, autonome Betreuungsformen mit 75 Plätzen
  • Wir entwickeln für Sie zeitnah individuelle, flexible und bedarfsgerechte Hilfen
  • Wir sind 70 MitarbeiterInnen und handeln in multiprofessionellen, alters- und geschlechterparitätisch besetzten Teams
  • Wir sind beständig und zu 70% seit Jahren Teil unseres Unternehmens
  • Wir verstehen uns als Motor für Erhalt und Weiterentwicklung unserer Hilfeangebote in einer sich rasch ändernden Welt
  • Wir bei uns existieren flache Hierarchien
  • Wir sind eine lernende Organisation und für Kritik und Anregungen offen
  • Wir verfügen über zahlreiche Netzwerk- und Kooperationspartner
  • Wir sind Mitglied in der AG „Hilfen zur Erziehung/Jena“ nach § 78 SGB VIII, der Landesarbeitsgemeinschaft „Hilfen zur Erziehung/Thüringen“ und in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Traumapädagogik“
  • Wir sind Einrichtungen der „Notinsel“- dem Netzwerk von Geschäften und Läden, in denen Kinder bei Gefahr Zuflucht finden mit dem Motto: „Wo wir sind, bist Du sicher.“

Wir verstehen uns als lernende Organisation, daher können wir mit Kritik und Anregungen umgehen. Ziel ist es, ein zuverlässiger Partner für unsere Klienten und Mitarbeiter zu sein.

Die Qualität unserer Arbeit erhalten und entwickeln wir durch:

  • die Umsetzung des Konzeptes zur „Professionellen Fallsteuerung“ mit Arbeitskonzept und Leistungsdokumentation
  • die Durchführung eines geregelten Aufnahmeverfahrens
  • die Beteiligung aller hilferelevanten Akteure im Hilfeprozess
  • eine regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung der pädagogischen Prozesse
  • ein einheitliches Dokumentationssystem für Fall- und Teamberatungen
  • regelmäßige Teamberatungen, Supervisionen und Weiterbildungen
  • die Wahrung der Rechte von Klienten und Mitarbeitenden
  • ein geregeltes Beschwerdeverfahren
  • gezielte Maßnahmen der Qualitäts-, Organisations- und Personalentwicklung
  • eine enge Kooperation mit den fallzuständigen Jugendamtsmitarbeitenden
  • eine fehlerfreundliche Unternehmenskultur

10 Fakten, die für Sie als MitarbeiterIn des Jugendamtes interessant sind:

  • Wir starteten am 01.07.2001
  • Wir starteten mit 4 Angeboten
  • Wir arbeiten heute in 11 Standorten in Jena und mit 70 MitarbeiterInnen
  • Wir arbeiten in allen Häusern nach den systemischen Prinzipien
  • Wir arbeiten in autonomen, multiprofessionellen, geschlechterparitätisch besetzten Teams
  • Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit maximal 10 Klienten
  • Wir bieten sowohl ambulante als auch stationäre Hilfen an
  • Wir sind Einrichtungen der "Notinsel"
  • Wir sind Mitglied in: AG „HzE“ § 78 SGB VIII Jena, LAG HzE §78 SGB VIII in Thüringen, BAG Traumapädagogik, Jenaer Elternschule
  • Wir bieten Hilfsangebote direkt neben dem „Paradies“ in Jena an
Kontakt

Geschäftsführer: Herr Stephan Hehemann

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Str. 10

07743 Jena

Telefon: 03641/355820

Fax: 03641/355821

Email: geschaeftsleitung@kjh-jena.de